urbanfantasymichaelazernicke.de
 
Jetzt neu im Handel: " Zornesröte" Mein 1. Meran Krimi aus Südtirol. 


Willkommen auf meiner Webseite


 

Michaela Zernicke wurde 1965 in Düsseldorf geboren. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren Katzen in Düsseldorf.

Die Autorin sagt zum Schreiben: " Bücher schreiben ist für mich wie ein Abtauchen in eine neue Welt. Es macht mir ungemein viel Freude und Spaß und daraus schöpfe ich Kraft für den  Alltag und erhalte Inspirationen für neue Bücher."

Ihre Tierliebe und die Leidenschaft zu Rom inspirierten zu den beiden ersten Romanen.

2014 debütierte sie mit ihrem ersten Buch » 7 Leben für die Ewigkeit ». Der Fortsetzungsroman erschien im September 2017. Mit Roman " Die Flammenfee " - Vampire sollen brennen - der im Oktober 2018 veröffentlicht wurde, ging sie bewusst neue Wege, da Handlung und Ort zwar im Fantasiereich angesiedelt sind, jedoch nicht mehr in Rom spielen. Insofern spiegelt sich damit auch ihre Weiterentwicklung als Autorin wieder. Michaelas Zernicke hat den zweiten und letzten Teil der "Flammenfee " Reihe im Oktober 2019 unter dem Titel " Die Flammenfee " - Vampire in Gefahr - veröffentlicht.

Mit dem  Roman " Liebe nervt"  - Lotta - der als Romanceveröffentlichung hauptsächlich in ihrer Heimatstadt Düsseldorf spielt, ging die Autorin neue Wege, einmal in einem neuen Genre und auch mit einem Pseudonym "Ela van Klee". Liebe nervt!? - Lotta -  ist der 1. Teil eines humorvollen Liebesromans, der 2020 veröffentlicht wurde. Der 2. Teil "Liebe nervt!?" - Ella - ist im Juli 2021 erschienen.

Unter ihrem Namen Michaela Zernicke hat im Herbst  2021 einen weiteren Meilenstein gesetzt und ihre Leidenschaft zu Kriminalromanen auch als Autorin mit dem Roman " Zornesröte" begonnen. Dieser Roman spielt in Südtirol und eine Mischung aus Humor, Spannung und Lokalkolorit wird sicherlich viele Leser und Leserinnen begeistern. 


Ein Herzensanliegen:

Meine Liebe zu Tieren und insbesondere Katzen ist ein wichtiger Teil meines Lebens. Schauen Sie doch mal auf die Homepage des Katzenasyls am Torre Argentina in Rom. Aus Rom habe ich bisher mit meinem Mann vier Katzen adoptiert. Aber es geht nicht nur um das Katzenasyl in Rom. Es warten viele Tiere in anderen Tierheimen. Danke für eure Unterstützung.

Mit freundlicher Genehmigung des Katzenasyls, Via di Torre Argentina, 1, 00186 Roma, Italia.

http://www.romancats.com/torreargentina/en/introduction.php

In eigener Sache:

Ohne die Unterstützung des Selfpublisherverbandes könnte ich meine Romane nicht veröffentlichen. Werdet dort Mitglied, falls ihr Autoren seid und die Verlagssuche schwierig ist.